· 

Wir warten und warten....


gehen spazieren, Rosalie immer dabei, denn alleine lassen, das will ich sie nicht mehr.

Ihr Appetit ist nach wie vor gut, ruhig ist sie, angenehm, wie immer sehr gelassen!

Sie scheint mir zu sagen: Frauchen, ich mach das schon, mach dir keine Sorgen! 

Sie liegt bei mir im Büro, ich zappe durch das Internet, hatte irgendwas gesucht. Und was finde ich:

Ein Bild aus längst vergangenen Zeiten!

Schöne Zeiten waren das, das muss ich schon sagen. Unzählige Ausstellungen haben wir mit meinen Settern besucht.  Aber das ein solch altes Bild noch im Internet auftaucht, das finde ich schon bemerkenswert.

Das Bild ist immerhin mehr als 36 Jahre alt und wurde auf der Klubschau des Jerse Setter Clubs der Niederlande im Januar 1984 gemacht!

Weiß der Himmel, wer es reingesetzt hat!


Elfi Herrenbrück mit Irish Setter Hündin Blossom

Meine Blossom ist dort oben abgebildet. Mein Liebling, der mich viel zu früh verlassen musste. Knochenkrebs hatte sie, mit sieben Jahren kam ihr Tod viel zu früh und plötzlich.

Und nun diese Erinnerung! Das Internet scheint nichts zu vergessen und so habe ich durch Zufall dieses alte "Schätzchen" entdeckt.   

 


Schapendoes aus der Zucht Elfi Herrenbrück

Aber schauen wir doch nach vorne, wenngleich ein Leben ohne solche wunderbaren Erinnerungen sicher leer wäre.

Man lebt ja auch damit, hat aus ihnen gelernt und profitiert daraus mit einer gewissen Ruhe und Gelassenheit. So auch in dieser Zeit des Wartens auf die Welpen von Rosalie und Emil. 

Ich habe übrigens tolle Namen mit W gefunden. Mir wurde nämlich gesagt, das wäre gar nicht einfach.

Aber ich bin fündig geworden, ging ganz schnell!

Woopie, Wupke, Wakawaka, Wampie, Wappu, Welcome, Wenke...

Aber jetzt heißt es erst einmal Daumen drücken, das alles gut geht!


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ursula Friedmann (Freitag, 04 Dezember 2020 13:54)

    Liebe Frau Herrenbrück,
    danke für Ihren Bericht. Vielleicht werden es "Nikolaus-Welpen" - ich drücke die Daumen, Rosalie macht das schon!!!
    Sehr interessant finde ich auch das Foto mit Ihrer Blossom. Was für schöne Erinnerungen!!

    Ganz liebe Grüße und bleiben Sie gesund,
    Uschi und Una

  • #2

    Angelika Tepper (Freitag, 04 Dezember 2020 19:55)

    Oh man, wie spannend. Wir drücken hier Daumen und Pfoten, dass alles gut geht. Rosalie wuppt das schon. Wuppy noch ein W-Name ;-).
    Herzliche Grüße aus Hamminkeln
    Angelika und Ophira

  • #3

    Karin Oster (Samstag, 05 Dezember 2020 00:39)

    Liebe Frau Herrenbrück,
    ich wünsche Ihnen gesunde Welpen!
    Die Namen sind sehr schön.
    Herzliche Grüße
    Karin Oster