Als Hütehund besitzt der Schapendoes eine ganz enge Beziehung zum Menschen und wird versuchen, sich ständig in seiner Nähe aufzuhalten. Eine Zwingerhaltung ist aus diesem Grund unmöglich. Man kann den Schapendoes als lebhaften, aber keineswegs nervösen Hu

 Als Hütehund besitzt der Schapendoes eine ganz enge Beziehung zum Menschen und wird versuchen, sich ständig in seiner Nähe aufzuhalten

 Der Schapendoes

  

Immer wieder kommt von Welpeninteressenten, die den Schapendoes hauptsächlich aus Hundebüchern kennen, die Frage:

„Was für ein Hund ist das eigentlich?“ 

 


Geschichtliches, wie Sichtung und Neuaufbau der Rasse, ist schnell erzählt: Es war der Kynologe P.M.C. Toepoel (Bild oben) der sich ab 1940 auf die Suche nach den letzten Exemplaren dieser Rasse machte.

Insgesamt standen ihm dann noch sieben Hunde zur Verfügung und aus diesem doch recht kleinen Bestand wurde, mit Hilfe des Genetikers Prof. Dr. Hagedorn, dann weiter gezüchtet. 

Andere erfahrene Züchter und Liebhaber des Schapendoes fanden sich und so entstand 1947 der Verein „De  Nederlandse Schapendoes“. 1956 wurden immerhin 16 Hunde ins vorläufige Rasseregister eingetragen. Die systematische Zucht brachte ein relativ einheitliches Rassebild hervor und so wurde  1968 dann der Schapendoes vom niederländischen Hundeverband als Rasse anerkannt. Der Schapendoes, früher ausschließlich  Begleiter des Schäfers, etablierte sich darauf hin zu einem beliebten Haushund vieler niederländischer Familien. Seit 1985 wird der Schapendoes auch in das  Zuchtbuch des VDH eingetragen und 1999 wurde in Elmshagen dann die  „Interessengemeinschaft Schapendoes“,  als erster Zuchtbuchführender Verein für den Niederländischen Schapendoes  in Deutschland gegründet.


 Gezüchtet wird nach dem im Ursprungsland festgelegtem Rassestand, der unabhängig vom äußeren Erscheinungsbild auch das Wesen des Schapendoes beschreibt und als Rassemerkmal festlegt. So steht dort unter anderem folgende Wesensbeschreibung:

 

Der Schapendoes ist ein normal und harmonisch gebauter Hirtenhund mit einem lebhaften, aufmerksamen und mutigen Charakter. Er ist intelligent und wachsam. Gegenüber vertrauten Menschen entwickelt er große Zuneigung und Treue.

Aus dieser Beschreibung lässt sich schon eine Menge ableiten was die wunderbaren Eigenschaften des Schapendoes sowie auch seine eventuelle Einsatzmöglichkeit betrifft. Er ist lebhaft, also kein Hund für wenig bewegungsfreudige Menschen, aufmerksam, das heißt auch neugierig für alles in seinem Umfeld, mutig, aber ohne aggressives Verhalten, denn er zeigt sich Menschen gegenüber sehr freundlich und offen. 

 Ich werde zum Ende meiner Beschreibung einige Möglichkeiten des Hundesports und auch Einsatzmöglichkeiten im sozialen Bereichen vorstellen, die dem Schapendoes eventuell Freude machen. Aber und das möchte ich ganz deutlich betonen:

 

Ein Schapendoes kann arbeiten, muss aber nicht!

   Das heißt, er kommt auch als Familienhund zurecht, wichtig ist, er kann am Leben als voll integriertes Mitglied der Familie teilnehmen. Viele meiner Welpenerwerber nehmen ihren Schapendoes mit zur Arbeit, bei dementsprechender Erziehung sowie ausreichender Bewegung ist das kein Problem. Hauptsache für ihn, er ist dabei!


Der Schapendoes im Büro
So könnte es vielleicht aussehen?
Der Schapendoes im Büro
Denn ein Schapendoes findet immer seinen Platz!


Der Schapendoes mit Kindern immer gut
Der Schapendoes mit seiner jungen Hundeführerin


Auch mit Kindern kommt ein Schapendoes wunderbar zurecht, manchmal denke ich, sie haben einen speziellen Sender dafür, die vielen Berichte begeisterter Eltern (auch Großeltern) beweisen mir das immer wieder.


Der Schapendoes in Sommerlaune
Wir machen alles mit.
Der Schapendoes macht mal Pause
Und jetzt haben wir Pause.

Immer ist er gut gelaunt, lustig zu vielen Späßen aufgelegt. Meiner Meinung nach ist er ein Hund für Menschen mit einer guten Portion Humor!


DEr Schapendoes Welpe in der Welpenschule
Der Schapendoes kommt auch mit großen Hunden zurecht
Der Schapendoes behütet eine Schildkröte


Der Schapendoes als Familienhund
Der Schapendoes ist für alles zu haben.


 Von Anfang an gezielt gefördert, kommt der Schapendoes zurecht mit kleinen sowie mit größeren Tieren

Trotz dieser positiven Beschreibung, seine Erziehung sollte auf keinen Fall zu kurz kommen. Konsequent sein und dabei liebevoll ist sicherlich der richtige Weg, wobei der Schapendoes absolut nichts von stupider, langweiliger Arbeit hält.

Dafür ist er einfach zu intelligent, verfügt über eine schnelle Auffassungsgabe und somit eignet er sich für moderne Hundesportarten wie Agility, Obidience, auch Dog- Dancing und was es sonst noch so an Neuerungen in diesem Bereich gibt.

Alle auf dieser Seite abgebildeten Hunde sind aus der Schapendoes Zucht Libertin's. Sie arbeiten erfolgreich als Rettungshunde, Therapieassistenzhund, Besuchshund, sie sind aktiv in den unterschiedlichsten  Hundesportarten und bei fachlicher Führung

 in vielen Einsatzbereichen zu finden.

Ich schreibe ganz bewusst- fachliche Führung- denn solche Ergebnisse, besser gesagt Leistungen,  fallen nicht mal eben so vom Himmel nur weil der Hund ein Schapendoes ist!. Sie sind erarbeitet und erfordern viel Fachkompetenz der jeweiligen Hundebesitzer. 

Hier nun einige Beispiele über die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten eines Schapendoes.


Schapendoes als Lesehund
Libertin's Lilo der Lesehund
Schapendoes Rüde beim Trailen
Libertin's Murphy beim Trailen


Der Schapendoes als Rettungshund
Rettungshund Libertin's Odette
Der Schapendoes als Theraphiehund
Libertin's Oisin: Theraphiebegleithund



Schapendoes beim Agy
Libertin's Mooi Finja zeigt Agility in Perfektion
Der Schapendoes beim Agility
Libertin's Ophira: Erfolg beim Agility und Obidience


Schapendoes auf dem Boot

Trotz dieser vielen hier aufgeführten Einsatzmöglichkeiten  möchte ich noch einmal deutlich sagen:

Die überwiegende Anzahl aller Schapendoezen lebt vollkommen glücklich und zufrieden als geliebter Familienhund.

 

Und als solcher möchte er natürlich immer dabei sein, das gehört zu seinen elementarsten Grundbedürfnissen.

 

Die vielen Vorzüge eines Hütehundes verlangen aber auch von uns Menschen, dass wir uns auf diese sozialen Bedürfnisse einstellen und unseren Vierbeiner an unserem Leben als voll integriertes Familienmitglied teilnehmen lassen.

 

************************************

 Also, erst ein mal geben, dann bekommen wir von diesem wunderbaren Hund viel zurück und er wird für Sie dann ein toller Begleiter in allen Lebenslagen sein!

 

 **********************************************************************

Copyright Schapendoes- Herrenbrueck