2.10.2018

Kleiner Bericht vom Spaziergang am 30. September 2018

 

Zuerst möchte ich einfach mal sagen: Es war ein wunderschöner Spaziergang!! Aber wie könnte es auch anders sein, nette Hunde mit ebenso netten Familien dazu, dann kann das doch gar nicht anders sein, oder?! Meckern kann ich nur über mich und meine mehr als bescheidene Fotoausbeute (Siehe unten). Strahlendes Herbstwetter hatten wir, aber über die vielen Gespräche hinweg habe ich das fotografieren einfach vergessen! 

Dabei waren auf Grund der vielen Hunde, insgesamt 28!!!, bestimmt einige Situationen dabei, die ich hätte festhalten können. Denn die Hunde hatten einfach ihren Spaß und rannten was das Zeug hielt. Kein Streit, alles lief  typisch Schapendoes, eben friedlich und freundschaftlich, ab.

Danach Einkehr in den Birkenhof, wie immer reichlich gutes Essen zum Sattwerden!

Einstimmig auch die Aussage:

Das wird wiederholt.

Versprochen und ich hoffe, es werden wieder viele daran teilnehmen.

 

Bis dahin und Danke für Ihr Kommen.



Schapendoes Spaziergang 2018

26.9.2018

Die Einladung zum Spaziergang kam ja kurzfristig und trotzdem haben einige zugesagt!

Ich jedenfalls freue mich erst einmal auf Una, Sancho, Uma,  Frauke und Ina, Luna, Tomke und  Sören!

Aus dem Hause "Dancing Bear's" kommen auch noch einige Hunde dazu und ich hoffe mal, wir alle haben am Sonntag beim Spaziergang so viel Spaß wie  der

"fliegende Holländer" (Libertin's Kom Tess) links im Bild!

Das Wetter soll ja gut werden, das ist schon mal wichtig!

Der Rest kommt dann von ganz alleine.

 

 

Ich jedenfalls freue mich auf Sie!

 

 


 12.9.2018

Einladung zum Herbstspaziergang am 30. September

 

12-ff2-5pdd.png

 Meine Züchterkollegin Ilona Huscher und natürlich auch ich, wir kamen ganz kurzfristig auf die Idee, doch noch einmal in diesem Jahr einen Spaziergang zu organisieren. Deshalb nun, sicher recht kurzfristig, unsere/ meine Einladung dazu.

 

Wir wollen uns am 30. September um 12 Uhr am Birkenhof in Nettetal Kaldenkirchen treffen, einen wunderbaren Spaziergang durch den herbstlichen Wald machen und uns danach im Lokal mit Kaffee und Kuchen oder auch kräftigeren Sachen stärken.

 

Es wäre sehr schön, wenn Sie Zeit dafür hätten. Ich jedenfalls würde mich sehr freuen, Sie dort mit Ihren Hunden begrüßen zu dürfen!

Wenn Sie teilnehmen möchten, dann senden Sie mir einfach bis zum 26. September eine Mail an:

e-herrenbrueck@t-online.de

Und hier noch mal die genaue Adresse des Treffpunktes:

 

Restaurant Café Birkenhof

Heerstraße 60, 41334 Nettetal

 

Vorab wünsche ich ihnen aber schon einmal eine gute Anfahrt!

  


3.9.2018 Neues im Blog!


2.9.2018

Neu eingefügt auf meiner HP: Wurfübersicht!


Welpen liegen zusammen

4. 8. 2018

 

Neues gibt es unter "Wurfplanung".

 

Das Bild links ist einfach mal ein

Vorgeschmack auf den nächsten Wurf

bei uns. 

Über Rosalie's Wurf 2017 berichte ich auch in meinem alten Libertin's -Welpenblog.

https://www.libertins-welpenblog.de


Schapendoes Hündin im Stand

30.7.2018

 

Neu auf meiner Seite habe ich meine Hündin Sissi eingefügt.

 

Zu sehen unter dem Link:

 

MEINE ZUCHTHUNDE

 


Schapendoes Geburtstagskuchen

Heute, am 14. Juli,  haben unsere Kleinen Geburtstag!

Shina bekommt sogar einen Kuchen (links im Bild), da bekomme ich doch echt ein schlechtes Gewissen, denn bei mir blieb der Backofen aus!

 

Nun ja, wir machen das dann einfach mal in "kalte Küche" und kredenzen dem Geburtstagshund Sissi als Alternative zum Kuchen leckere Bockwürstchen.

Ihr und dem Hundebesuch an ihrem Ehrentag wird das sicher schmecken.

 

 


Ansonsten frage ich mich schon, wo die Zeit geblieben ist. Zwei Jahre sind sie nun schon alt, besser natürlich jung! Eigentlich sind sie in diesem Alter doch erwachsen, oder nicht? Aber meine Sissi erwachsen, nein, sie ist da noch weit entfernt von und ich finde das wunderbar. Sie ist und bleibt nun mal unser kleines Nesthäkchen! Unten ein kleiner Gruß von ihr und auch von der übrigen Verwandtschaft! Von der Züchterin natürlich auch.



Die Bilder unten wurden mir heute am frühen Morgen gesendet! Shina schmeckt es sichtlich gut!



Die Bilder sprechen doch für sich, oder!


Zu Besuch in der Zuchtstätte "Dancing Bear's .


Die Verwandtschaft besuchen, nicht immer so angenehm...

 

 

aber macht man sich auf, die Hundeverwandtschaft zu besuchen, dann  sieht das schon mal ganz anders aus, denn auf die freut man sich so richtig!

 

Bei mir jedenfalls  ist das so!

 


 

Wieso sind die Welpen in der Zuchtstätte "Dancing Bear's Verwandtschaft? 

Nun ja, da ist der Vater des Wurfes Floris van de Korte Toren, der wiederum ist ein Sohn von Libertin's Dino, ein Sohn meiner Nouvelle aus der Verpaarung Douwe Wietske van de Korte Toren.

Schaue ich mir die Kleinen dann so an, dann lässt sich die Verwandtschaft wirklich nicht leugnen!

 


Der freundschaftliche Besuch mit "Begutachtung" der Kleinen ist schon Tradition bei meiner Züchterkollegin Ilona Huscher und mir. Bei Kaffee und Kuchen, immer schön, immer nett! Ach ja, nicht zu vergessen das herrliche Gefühl, mal wieder einen Welpen zu knuddeln, kleine Vorfreude auf die Welpen demnächst bei mir? Wollen wir mal hoffen, denn in der dritten Juliwoche geht's zum Ultraschall! Dann kommt für meine Peggy und mich die Stunde der Wahrheit! 

Aber nun erst noch einmal Bilder von heute, von den bezaubernden Q- Welpen bei den Dancing Bear's! 

Übrigens mit Welpen, die zum Teil sogar vier Farben tragen!   


Jetzt hoffe ich erst einmal, in einigen Wochen selbst wieder so was hübsches im Hause zu haben!

Ich werde berichten! 



Neues unter "Wir planen einen Wurf"!


29.05.2018

Meine neue Internetpräsenz ist online!

Zu berichten gibt es immer etwas, vor allem Berichte über die Hunde aus meiner Zucht.

Die schönen Bilder und Berichte die ich immer bekomme,  werden hier einen Platz finden.

Ich hoffe, den Besuchern macht das Stöbern auf meiner neuen Seite Spaß!

Der Blog ist auch online, Kritik und natürlich auch Anregungen zur Verbesserung werden gerne aufgenommen!

 


 

Kleiner Bericht vom Wurftreffen am 27. Mai 2018  am Tor 9 in Kaldenkirchen.

 Die U- Welpen aus meiner Zuchtstätte trafen sich am 27. Mai 2018 und ich habe mich so gefreut, dass wenigstens drei der nun bald schon erwachsenen Nachkommen von  Rosalie meiner Einladung folgen konnten. Bei drei Hündinnen kamen aber die Hormone (erste Läufigkeit) dazwischen, aus war's mit der zugesagten Teilnahme am Treffen. Kann man nicht's machen! Mit Rosalie, Mutter der Hunde, hatte ich das gleiche Problem, sie musste auch aus diesem  Grund zu Hause bleiben. Aber ich hatte Sissi als Ersatzmutter dabei, hatte sie doch so toll bei der Aufzucht mitgeholfen. 

Und wer war nun alles da?

Vom U- Wurf waren es Unai, Umai aus der Schweiz war angereist und der braune Rüde Ubbe, der nun Urmel gerufen wird.

Mit von der Partie waren dann noch Tomke, Ophira, Odette, Hetja, Frauke und Ina, die Hunde unsere's  Doc's. Und natürlich die beiden Border meiner Tochter Seven und der kleine Kafka, der tapfer alles mitmacht.

Wir hatten also, trotz der hohen Temperaturen,  einen schönen und entspannten Waldspaziergang mit unseren Hunden, das zeigen auch die unten folgenden Bilder.

 

 

Danach eine Einkehr in's Lokal Birkenhof, das Essen dort ist immer reichhaltig, satt werden nach der Runde durch den Wald war also kein Problem. 

 

An Sie alle noch einmal ein herzliches Dankeschön für Ihr Kommen und Sie mir damit die Gelegenheit gaben, meine Kleinen noch einmal wieder zu sehen.